Rocky Mountain States

Goblins in the desert

Am Morgen ging die Reise, die sich durch unsere Reifenpanne leider verzögert hatte, weiter in Richtung Süden und die darauffolgende Übernachtung war der krasse Gegensatz zur letzten auf dem Downtown KOA in Salt Lake City. Bei Rundreisen, wie wir sie immer unternehmen, gehört stundenlanges Fahren durch teils abgelegene Regionen ohne nennenswerte Städte oder Sehenswürdigkeiten einfach […]

Continue Reading

Rocky Mountain States

Life Elevated – Unterwegs in Utah

Nach unseren entspannten und sonnigen Tagen im Yellowstone und Grand Teton National Park haben wir nun ein Stück Strecke nach Salt Lake City gemacht. Zu der Fahrt in Richtung Fossil Butte National Monument gibt es nicht viel zu sagen. Der Highway 89 reicht bis zum Horizont und ab und an durchquert man Orte, die diesen […]

Continue Reading

Rocky Mountain States

Wandern im Yellowstone National Park

Wandern im Yellowstone National Park gehört, neben dem bestaunen der Geysire und Thermalquellen sicherlich zu den beliebtesten Aktivitäten und ich empfehle euch auf jeden Fall, die Wanderschuhe anzuziehen und ein wenig abseits der touristischen Pfade ein paar schöne Stunden zu verbringen. Ich habe mir hierfür eine Wanderkarte „Day Hikes – No. 724“ für knapp 12 […]

Continue Reading

Rocky Mountain States

Vier Tage im Yellowstone National Park

Die Türe des Wohnmobils wird stürmisch aufgerissen und zwei kleine Mädchen stürmen hinaus in Freie: „Schau mal, da sind ja die Büffel am Fluss. Die sind ja riesig und können ja im heißen Wasser laufen.“ – Ich habe den Text jetzt einfach mal frei ins Deutsche übersetzt, aber egal aus welchem Land oder aus welchem […]

Continue Reading

Rocky Mountain States

Unendliche Weiten …

… und nein, dass sind nicht die Abenteuer des Raumschiffes Enterprise, sondern von Florian und Stefi auf ihrem Roadtrip durch die Rocky Mountain States. Wir hatten ins bei der Abfahrt am Devils Tower National Monument die Karten für die weitern Tage, sprich auch über das lange “Labor Day Weekend” das jetzt Ende August stattfindet, gelegt. […]

Continue Reading

Rocky Mountain States

Devils Tower – The First American National Monument

Das Erste aller National Monumente begleitet mich eigentlich schon seit über zehn Jahren bei unseren Urlauben in Amerika. Denn in vielen Nationalparks gibt es im Postkartenständer auch Karten von anderen „berühmten“ Nationalparks oder Monumenten zu kaufen. Vor allem historische, gezeichnete Ansichten sind recht populäre und unter denen taucht der charakteristische Devils Tower immer wieder auf. […]

Continue Reading

Rocky Mountain States

Summer Roadtrip USA – Rocky Mountain Empire

Dieses Jahr verbringen wir unseren Sommerurlaub bei hoffentlich wundervollem Wetter in den Rocky Mountain States und freuen uns über alte Bekannte und auf neue, spannende Begegnungen. Im Jahr 2012 waren wir bereits schon einmal mit unserem Zelt in den Mountain States unterwegs. Damals sind wir von San Francisco aus gestartet und hatten leider für die […]

Continue Reading

In Ulm, um Ulm und um Ulm herum

Glücksorte – Ausflug zum Schlössle nach Lindenau

Nicht nur im Frühsommer, wenn die Rapsfelder prächtig und goldgelb blühen, ist das Gasthaus zum Schlössle in Lindenau ein großartiges Ausflugsziel. Nordöstlich von Rammingen am Rande des Lonetals gelegen, gibt es dort nämlich den leckersten Schwäbischen Wurstsalat weit und breit. Als begeisterte Radfahrer und Genussmenschen unternehmen wir daher nicht nur zur Eröffnung der Radsaison im […]

Continue Reading

In Ulm, um Ulm und um Ulm herum

Glücksorte – Wanderung zum Rusenschloss

Heute nehme ich euch mal wieder mit auf eine Wanderung in der Region rund um Ulm. Normal bin ich ja eher mit dem Rad unterwegs, aber gerade jetzt im Frühjahr wenn es überall grünt und spießt ziehe ich mir auch gerne die Wanderstiefelchen an. Daher machen wir einen kleinen Ausflug ins idyllische Blautal, hoch hinauf […]

Continue Reading

In Ulm, um Ulm und um Ulm herum

Glücksorte – Ulmer Höhenweg

Auch in Ulm lohnt es sich die Wanderstiefel anzuziehen. Vielleicht nicht gleich die für den Einsatz im Hochgebirge, gute Trekkingschuhe empfehlen sich jedoch allemal, wenn man auf dem 12 km langen Höhenweg unterwegs ist. Dieser wurde im Jahr 2013 eröffnet und führt von Böfingen bis zum Eselsberg oder wahlweise andersherum. Wie Rom ist auch Ulm […]

Continue Reading