Urlaub in Nordeuropa

Kåseberga – Heringshappen, Steinkreis und Steilküste

2. August 2023

Eine knappe halbe Stunde von der Hafenstadt Ystad entfernt, nach einer entspannten Fahrt durch grüne Hügel, vorbei an grasenden Kühen und Schafen, erreichen wir den großen Parkplatz am Ortseingang von Kåseberga. Hier kann mit dem Auto geparkt und auch mit dem Wohnmobil übernachtet werden. Wobei sich letzteres gerade an den Sommerwochenenden als schwierig erweisen kann, denn der knapp zwei Dutzend Stellplätze zählende Übernachtungsplatz ist mit Duschen, Toiletten und auch einer Waschmaschine top ausgestattet und demnach stark frequentiert.

Das von Steilklippen umrahmte Fischerdorf in der südschwedische Region Skåne bietet für Naturliebhaber, aber auch für Freunde von Heringshappen und Räucherfisch das nahezu perfekte Ausflugsziel. Hoch über dem Ort auf den Klippen thront zudem Schwedens Stonehenge und bietet eine wunderbare Kulisse zum Fotografieren und Segelfliegen, wie ihr auf den Bildern unschwer erkennen könnt 😉 .

Die 59 (Grab)Steine von Ales Stenar sind in der Form eines Schiffs angeordnet und gehen auf das Jahr 600 n. Chr. zurück. Den beeindruckenden Steinkreis erreicht man ab dem Parkplatz auf einer rund 20-minütigen Wanderung. Hier geht es zwar nicht ganz ohne Anstrengung den Hügel hinauf, der Weg an sich ist aber auch mit einem geländegängigen Kinderwagen zu bewältigen.

Auf dem Rückweg sollte ihr dem Hafen von Kåseberga unbedingt einen Besuch abstatten. Hier laden Fischrestaurants und Cafés zu einer kulinarischen Auszeit ein und das ein oder andere Souvenir kann auch erstanden werden. Wer wie wir lieber am Abend in aller Ruhe vor dem Wohnmobil seine Fisch genießen möchte, der wird im örtlichen, sehr gut sortieren Fischgeschäft auf jeden Fall fündig werden.

Virtuelle Kaffeekasse

Liebe Leser:innen,
mein Blog kommt ohne Werbung aus und alle Beiträge stehen euch kostenlos zur Verfügung, was auch so bleiben soll. Sollte Euch jedoch gefallen was Ihr lest, freue ich mich über eine kleine Unterstützung.