Urlaub in Frankreich

Wanderung zum Tour de Madeloc

6. Oktober 2016

Die Wanderung zum Tour de Madeloc gehört für mich zu den schönsten Touren an der Côte Vermeille. Der Ausblick auf das Meer und die Weinberge ist einfach atemberaubend schön 🙂 .

Madeloc

Der Tour de Madeloc wurde im 13. Jahrhundert, zusammen mit dem sich 4 km nordwestlich befindenden Tour de la Massane, als Wachturm und zur Sicherung der Küste von Jakob II. von Mallorca erbaut.

Madeloc

Aus 670 Meter Höhe hatte man die spanische Grenze und auch die wichtigen Handelshäfen von Port Vendres und Colliour bzw. einen sich nähernden Feind gut im Blick und konnte so rechtzeitig Alarm schlagen. Nach 25 Jahre andauerndem Krieg – dieser dann auch im 17. Jahrhundert durch den Pyrenäenfriede beendet werden konnte – verloren die Türme ihre strategische Bedeutung.

Madeloc

Von den damaligen kriegerischen Auseinandersetzungen ist heute in den Bergen nichts mehr zu spüren und man hat als Wanderer primär Augen für die wunderschöne Landschaft und die grünen Weinberge die sich bis hin zum strahlend blauen Meer erstrecken.

Als KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportierenStandalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen
Tour de Madeloc

Karte wird geladen - bitte warten...

Tour de Madeloc: 42.483650, 3.085055

Wir haben auf den Wanderparkplatz an der Coll dels Gascons geparkt und sind bis zum Turm aufgestiegen. Mit einer kurzen Picknickpause am Turm waren wir knapp 2 Stunden unterwegs. Im bzw. auf dem Turm ist eine Funkrelaisstation untergebracht, wodurch der Zutritt logischerweise untersagt ist. Die Wanderung hätte noch beliebig ausgeweitet werden können, so führt beispielsweise direkt von Banyuls-sur-Mer ein Wanderweg hoch in die Berge.

Schreibe einen Kommentar