In Ulm, um Ulm und um Ulm herum

Es kommt Großes auf uns zu

2. November 2014

Heute Mittag habe ich es endlich geschafft dem Riesen auf der Donauwiese einen Besuch abzustatten 🙂 . Die Skulptur wurde von dem ungarischen Künstler Ervin Hervé-Lóránth kreiert und ist im Moment jenseits der Stadtmauer installiert.

Auch wenn der Riese seinen Mund zu einem wilden Schrei aufreißt und etwas böse dreinblickt, hat er doch gute Absichten. Er soll an die Geschehnisse des Jahres 1989 (Öffnung des Ostblocks) erinnern und ein Zeichen gegen Unterdrückung und für Freiheit und Humanismus setzten. Zuvor war der Riese aus Beton in Budapest zu bewundern.

Bei uns in Ulm ist sie noch bis Ende November zu sehen. Mich hat der kleine Spaziergang auch ein wenig in Erinnerungen an unseren letzten Frankreich Urlaub schwelgen lassen.

Unterwegs in der Abtei Saint-Pierre de Maillezais

Wir waren über Pfingsten an der Westküste Frankreichs unterwegs und haben den oben abgebildeten “Riesenkopf” auf dem Gelände der Abtei Saint-Pierre de Maillezais entdeckt 🙂 .

Skulptur am Donauufer